Aktuelles

Pressemitteilungen

Erstes Netzwerktreffen 2018

Die Netzwerkpartner von MS Multi Mat trafen sich am 29.05.2018 im Zentrum für Pharmaverfahrenstechnik zum ersten Netzwerktreffen 2018

Über ein Jahr der zweiten Förderphase des ZIM-Kooperationsnetzwerks MS Multi Mat ist vergangen und somit trafen sich die Netzwerkpartner bei strahlenden Sonnenschein im neu errichteten Zentrum für Pharmaverfahrenstechnik der TU Braunschweig, um Bilanz zu ziehen. In diesen gelungenen Räumlichkeiten wird Ende August ebenfalls der Workshop des Netzwerks stattfinden.

Nachdem die Netzwerkmanagerin Frau Eggers eine Übersicht über den aktuellen Stand des Netzwerks mitsamt den Aktivitäten des letzten halben Jahres gegeben hat, haben die Netzwerkpartner die möglichen Aktivitäten für die zweite Jahreshälfte 2018 besprochen. Neben dem geplanten Workshop am 28.08.2018, dessen Gestaltung gemeinsam ausgearbeitet wurde, sind ein weiteres Netzwerktreffen sowie ein Themennachmittag geplant. Daraufhin wurde das neue Design der Webseite vorgestellt, das viel Anklang fand. Als Zusatz soll ein geschützter interner Bereich für die Netzwerkpartner ab Ende Juni 2018 für die direkte Zusammenarbeit zur Verfügung stehen.

Nach einer schmackhaften Kaffeepause wurde intensiv die Zukunft des Netzwerks diskutiert. Die Netzwerkpartner ziehen für die vergangenen Jahre eine positive Bilanz und sind an einer Fortsetzung des Netzwerks auch über die Förderdauer hinaus interessiert. Frau Eggers stellt hierfür verschiedene mögliche Modelle vor. Nach einem anregenden Dialog werden die nächsten Schritte für die Zukunft des Kooperationsnetzwerks MS Multi Mat festgelegt.

Im letzten Teil des Netzwerktreffens wurde die Forschungsarbeit innerhalb des Netzwerks besprochen. Frau Eggers informierte über den Stand laufender und in der Beantragung befindlicher Projekte sowie über aktuelle Fördermöglichkeiten von Land und Bund. Abschließend wurden in einer offenen Diskussionsrunde neue Projektideen diskutiert.

Wir danken allen Netzwerkpartnern für die rege Beteiligung. Das nächste Netzwerktreffen wird voraussichtlich im Oktober 2018 stattfinden.