Oberflächentechnik

Das Netzwerk adressiert nicht nur Produkte, die auf wenige hundert mikrometergroße Bauelemente beschränkt sind, sondern auch deutlich größere Bauteile, deren Oberflächen durch gezielte Bearbeitung mikrostrukturiert sind. Im Fokus der Partner stehen Oberflächen der verschiedensten Grundmaterialien. Es gilt je nach Anforderung diesen neue oder verbesserte Funktionen zu verleihen, um auf diesem Wege innovative, marktgerechte Produkte zu schaffen. Dazu setzen die beteiligten Partner ihre Kompetenzen in den Bereichen Reibungsminderung und Verschleißschutz, superharte Schichten, elektrische und optische Schichten, Mikro- und Nanotechnologie, Lithographie, Niederdruckverfahren, Atmosphären-druckverfahren, Plasmaverfahren, Laserverfahren, Simulation, Analytik und Prüftechnik.